Entstehung

Musik macht man in Gauselfingen nicht erst seit 1956. sondern schon viele Jahre länger.

Nachweise hierfür reichen sogar bis in das Jahr 1876 zurück.

Anlass der Umbenennung von Musikkapelle auf Musikverein war, als der von der Gemeinde gewährte Zuschuss an die Kapelle nicht mehr gegeben werden konnte.

So entschloss man sich am 10. März 1956 eine Generalversammlung abzuhalten und die Kapelle in einen Verein umzutaufen. Die Versammlung fand im Gasthaus „Hirsch“ statt, wo die zuvor ausgearbeitete Satzung erstmals bekannt gegeben wurde.

Bernhard Mayer, der das Amt des Vorstandes schon einige Jahre zuvor innehatte, wurde an dem besagten Abend zum ersten Vorsitzenden des neu gegründeten Musikvereins gewählt.

Zu seinem Stellvertreter wurde Fridolin Amann, Friseur bestimmt. Das Amt des Schriftführers übernahm weiterhin Burkhard Amann. Auch das des Kassierers wurde weiterhin von Robert Kanz bekleidet. Die Beisitzer des neu gegründeten Vereins waren Peter Mayer, Wilhelm Kanz und Kasimir Geyer.


Wir proben im Bürgersaal des Gauselfinger Rathauses.

  • Probe ist Donnertag von 19:30-21:30 Uhr
  • Jeden ersten Sonntag im Monat proben wir um 10:00 Uhr. Dafür fällt am Donnerstag davor die Probe aus.

Interessierte Musiker und Musikerinnen dürfen jederzeit gerne während der Proben zum Schnuppern vorbeischauen.

Oder schreibt uns einfach eine Email an kontakt@mv-gauselfingen.de